Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Jürgens

 

Am 21.02.21015 wurde das Bundesverdienstkreuz an unseren Genossen Wolfgang Jürgens durch Landrat Tjark Bartels überbracht.

Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Wolfgang Jürgens.

Der Herr Bundespräsident hat auf Vorschlag des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Herrn Wolfgang Jürgens das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Landkreis Hameln-Pyrmont wurde daher gebeten, die Aushändigung der Verleihungsurkunde und des Ordenszeichens zu veranlassen.

Diese Verleihung hat am 21. Februar 2015 im Rathaus der Gemeinde Emmerthal stattgefunden. Landrat Tjark Bartels nahm diese Ehrung vor.

Wir, die SPD Ortsgruppe Emmerthal freuen uns, dass mit dieser Auszeichnung das langjährige ehrenamtliche Engagement von Wolfgang Jürgens gewürdigt wurde.

Wolfgang Jürgens war vom 01.11.1981 bis zum 31.10.2011 Mitglied des Rates der Gemeinde Emmerthal und des Ortsrates Emmerthal. Vom 01.11.1986 bis zum 31.10.2011 war er Ortsbürgermeister der Ortschaft Emmerthal. Fast im gesamten Zeitraum seines kommunalpolitischen Wirkens war er Ausschussvorsitzender verschiedener Ratsausschüsse.

Zusätzlich zu seinem politischen Engagement ist er seit dem 01.04.1986 Mitglied des NABU und war Initiator und Gründungsmitglied der NABU-Gruppe Emmerthal, deren Vorsitzender er bis zum10.10.1997 war. Auch heute noch ist er aktives Mitglied. Durch sein Wirken konnten im Gebiet der Gemeinde Emmerthal viele Naturschutzmaßnahmen realisiert und eine aktive lokale Naturschutzorganisation aufgebaut werden. Auch in seinem politischen Wirken spielte der Naturschutz bei allen Bauvorhaben der Gemeinde (Windenergie, Ausgleichsflächen für Bauland, Müllsammelaktionen als Ortsbürgermeister) eine große Rolle.

In der Historischen Interessengemeinschaft Ohsen arbeitet Wolfgang Jürgens seit ihrer Gründung im Jahre 2003 als Berater mit. In dieser Funktion hatte er wesentlichen Anteil an der Organisation und Ausrichtung der 1000-Jahr Feier Ohsen im Jahr 2004 sowie an den seitdem jährlich ausgerichteten historischen Dorffesten.

Seine Kenntnisse über die Geschichte der Ortschaften Emmern, Kirchohsen und Hagenohsen waren für eine Bilderausstellung, anlässlich der 1000 Jahr Feier, eine wichtige Quelle. Mit viel Engagement hat er Fotos und Dokumente zusammengetragen, um die Vergangenheit für die zukünftigen Generationen zu erhalten.

Herzlichen Glückwunsch lieber Wolfgang

Deine Genossen     

 

 

Bildergalerie mit 3 Bildern
 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.