Antrag zum Bildungshaus in Amelgatzen

SPD                                       

 

Gruppe der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis90/DIE GRÜNEN im Rat der Gemeinde Emmerthal

Berliner Str. 15  31860 Emmerthal                                                                                               .

 

Gemeindeverwaltung  Emmerthal                                                 Emmerthal, den 28. Januar 2015

Berliner Str. 15

 

31860 Emmerthal

 

Betr.: Antrag zum Bildungshaus Amelgatzen

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

aufgrund der gegenwärtigen Diskussionen um das inhaltlich bereits bestehende, jedoch an zwei Standorten (Kita Hämelschenburg, Schule Amelgatzen) befindliche Bildungshaus Amelgatzen beantragt die Gruppe SPD/Bündnis90DieGrünen

 

die Bildung einer Arbeitsgruppe ähnlich dem Vorgehen zur Sicherung der Johann-Comenius Schule in Kirchohsen.

Ziel dieser Arbeitsgruppe soll sein Wege zu finden, um das Bildungshauskonzept auch in der Ortschaft Amelgatzen unter den Vorzeichen begrenzter Haushaltsmittel zu erhalten und weiterzuentwickeln. Hierdurch soll die bereits bestehende und sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Institutionen weitergeführt und ein von der Landesschulbehörde auf Grund der Untersuchung des Landesrechnungshofes hochgelobter Schulstandort erhalten werden. Infrastruktur in Form von Schule, Kita und Schulsporthalle in der Ortschaft Amelgatzen und auf der westlichen Weserseite soll damit gesichert werden.

Die Arbeitsgruppe soll sich aus Vertretern der Elternschaft, der Kita, der Schule, der Verwaltung und der politischen Fraktionen zusammensetzen und könnte sich, ähnlich dem Vorgehen zur Johann-Comenius Schule, aus einer größeren Auftaktveranstaltung heraus bilden.

 

Ziel ist es, die Absicherung des Bildungshauskonzeptes in der Ortschaft Amelgatzen unter Berücksichtigung begrenzter finanzieller Mittel und funktional erforderlicher Investitionen zu ermöglichen.